Wie ist das mit der Verantwortung...?

18. Mai 2010

Raus aus der Konzentration - Hin zu einem ressourcenvollen Zustand

Eine alte Geschichte

Und Adam versteckte sich mit seiner Frau unter den Bäumen des Gartens. Gott rief Adam und sprach: "Wo bist du?". Adam antwortete: "Ich habe dich im Garten kommen hören, da geriet ich in Furcht und versteckte mich". Darauf fragte Gott: "Hast du von dem Baum gegessen, von dem zu essen ich dir verboten habe?". Adam antwortete: "Die Frau, die du mir beigestellt hast, sie hat mir von dem Baum gegeben, und so habe ich gegessen". Gott sprach zu der Frau: "Warum hast  du das getan?". Die Frau antwortete: "Die Schlange, sie hat mich verführt, und so habe ich gegessen".

Ein Glück, dass die Schlange nicht sprechen konnte, was hätte sie uns noch alles erzählt... und überhaupt, warum hängt da auch ein Apfel?

"Die Verantwortung für alles was wir tun oder lassen beginnt bei uns und endet auch bei uns"