Ansatz - Erste Überlegungen

Die Voraussetzungen: 

  • Kraft
  • Klarheit
  • Konsequenz
  • Kontinuität
  • Disziplin, Disziplin, Disziplin

 

Das Ziel:

  • systematische, effiziente, effektive Marktbearbeitung



Die Hypothesen:

  • Die effektive Verkaufszeit des Verkäufers liegt weit hinter seinen Möglichkeiten
  • Der Verkäufer beschäftigt sich mit Kunden die nicht (jetzt) kaufen wollen

 

Die Methode:

Ein Coach entwickelt auf Grundlage Ihrer Informationen und eigenen Beobachtungen den zu standardisierenden  Prozess, und bespricht den Prozess und die daraus resultierenden Handlungen mit Ihnen. Die von Ihnen zu erwartenden Ergebnisse werden im Anschluss mit den Mitarbeitern besprochen. Der erforderliche Changeprozess wird mit den Mitarbeitern besprochen, umgesetzt und überwacht. Die Ergebnisse werden nach Vereinbarung zurückgemeldet. Ein entsprechendes Protkoll wird erstellt.

Der Lösungsansatz 1:

  • Ermitteln von Gewerbekundeninteressenten z.B. über "gelbe Seiten" oder "Klicktel" mit internen Mitarbeitern
  • Kundenrückgewinnung (Karteileichen, eingeschlafene Kundenbeziehungen, nicht geklärte Unzufriedenheit von Kunden)
  • Qualifikation und Betreuung von Interessenten mit internen Mitarbeitern
  • Vorbereitung und Durchführung von Aktionen mit internen Mitarbeitern
  • Anschreiben - Anrufen - Auftrag

 

Der Lösungsansatz 2:

  • Datenbereitstellung der gewünschten Zielgruppen mit: Adresse, Telefonnummer, Ansprechpartner 
  • Produktion und Versand eines hochwertigen Mailings
  • Telefonische Bedarfsanalyse zur Klärung von: Interesse an den Modellen Ihrer Marke, Kaufabsicht, Kaufzeitpunkt, Ermitlung des Entscheiders
  • Qualifizierte Interessenten mit kurzfristiger Kaufabsicht (bis 6 Monate). Interesse an den Modellen Ihrer Marke.
  • Qualifizierte Interssenten mit späterer Kaufabsicht (6-36 Monate). Interesse an Modellen Ihrer Marke.

 

Die bekannten Zweifel... 

  • Erhöhung der aktiven Verkaufszeit (mehr geht nicht...)
  • Der Verkäufer ist nur noch für Interessenten zuständig die eine konkrete Kaufabsicht haben (das kann man nie genau wissen...)

 

 

Die größte Herausforderung im Sales Projekt?  Verzetteln oder Konzentration?

 

  • Sich verzetteln: seine Kräfte gleichzeitig zu vielen Dingen zu widmen und deshalb nicht vorankommen
  • Sich verzetteln: den Überblick verlieren, mehrere Sachen anfangen und dabei durcheinander geraten
  • Konzentration: ist die willentliche Fokussierung der Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Tätigkeit, das Erreichen eines kurzfristig errreichbaren Zieles oder das Lösen einer gestellten Aufgabe

 

Zurück zur Startseite
Kontaktformular