Was ist Coaching?

Coaching ist die professionelle Form individueller Beratung im beruflichen als auch im privaten Kontext.

Kein DAX-Unternehmen verzichtet heute mehr auf Coaching.

Wozu Coaching?

Vorwiegend geht es im Coachingprozess um ressourcenvolle Veränderungen im beruflichen Kontext unter Einbeziehung der privaten Lebenssituation. Der Coach begleitet Menschen, die von einem Ist-Zustand in einen gewünschten Soll-Zustand kommen wollen, insbesondere bei Umstrukturierungen im Unternehmen, zur Verbesserung von Führungskompetenzen und des Selbstmanagements.

Typische Anlässe für Coaching:

  • Wenn Sie zuviel zu tun und zu wenig Zeit haben.
  • Wenn Sie vorwiegend nicht das tun, was Sie tun wollen.
  • Wenn Sie in einem Lebensbereich Erfolg haben, aber in anderen weniger.
  • Wenn Ihnen einige Ergebnisse in Ihrem Leben nicht gefallen.
  • Wenn Sie keine Freude mehr an Ihrer Arbeit haben.
  • Wenn Sie sich weiter entwickeln wollen.
  • Wenn sie sich häufig über die Reaktionen Ihres Umfeldes wundern.
  • Wenn andere Ihnen gegenüber nicht so reagieren, wie Sie es erwarten.
  • Wenn Sie nicht mehr sicher sind, ob das, was Sie tun, das ist, was Sie wollen.
  • Wenn Sie wenige Personen haben, denen Sie vorbehaltlos vertrauen können und die Ihnen ohne eigene Interessen ihre Meinung sagen.
  • Wenn Sie nicht immer sicher sind, ob Sie die richtigen Entscheidungen treffen.
  • Wenn Sie immer wieder in Konflikte geraten.
  • Wenn Sie die Machtspiele in der Firma nicht durchschauen und dadurch Nachteile haben könnten.
  • Wenn Sie sich selbst besser verkaufen wollen.
  • Wenn Sie besser mit Konflikten umgehen wollen.
  • Wenn Sie einen neutralen Feedbackgeber und Trainingspartner suchen.

 

 

Nutzen von Coaching

Coaching führt unter anderem nachweislich zu folgenden Ergebnissen:

  • Steigerung von Souveränität und Gelassenheit, gefestigte Persönlichkeit.
  • Gezielte Nutzung der eigenen Potentiale, verbesserte Selbstkenntnis und Selbstreflexion.
  • Erhöhte Effizienz, bessere Menschenkenntnis und elegantes Beeinflussen von Menschen, Situationen und Prozessen.
  • Professionelle Führung durch besseres Nutzen der 'Humanressourcen'.
  • Frischer und zugleich kritischer Blick auf das Unternehmen.
  • Positive Stimmung und glaubwürdige Ausstrahlung, mehr Authentizität.
  • Treffsichere Lagebeurteilung und schnelle, sichere Entscheidungen.
  • Optimales Ausnutzen der persönlichen Zeit, hoher Wirkungsgrad der persönlichen Aktivitäten.
  • Mehr Klarheit in Bezug auf die eigenen Werte, Ziele und Wünsche.
  • Leichterer Umgang mit Ziel- und Rollenkonflikten.
  • Erhöhung der Leistung und der Energie.
  • Mehr Freude bei der Arbeit.

Quelle: Dorthee Echter, Coaching im Top-Management. Aus: Christopher Rauen, Handbuch Coaching, Göttingen 2002

Zurück zu: Alles rund um das Thema Coaching

Kontaktformular